JAGDAUFSEHER

werden in Niedersachsen

Jagdaufseher sind ALLESKÖNNER!

 

Werden Sie Jagdaufseher und Mitglied im Verband der Jagdaufseher Niedersachsen e.V.!

Warum Jagdaufseher werden?

Niedersächsische Jagdaufseher sind nicht nur versiert in der praktischen Revierarbeit, sondern durch ihre qualifizierte Ausbildung bestens in der Lage die Zusammenarbeit zwischen Revierpächtern und Landwirten, die Bedürfnisse der Jagd zu koordinieren und zu verbessern.

Durch ihre Ausbildung werden sie in vielen rechtlichen Fachbereichen dazu prädestiniert den Jagdschutz aktiv umzusetzen. Aber viel mehr noch sind sie...

 

"...Freund und Heger aller freilebenden Tiere im Revier und ein zuverlässiger Partner in allen Jagdangelegenheiten!"

 

Mehr erfahren

Unsere Ausbildung ist als "berufliche Bildungsmaßnahme" anerkannt!

In vier Wochenend-Seminaren oder einem Blockseminar (8-10 Tage) werden Sie

 

  • jagdrechtlich, verwaltungsrechtlich.
  • naturschutz- und umweltrechtlich.
  • forstrechtlich, im Landschaftsrecht
  • im Veterinärrecht und Fleischhygienerecht.
  • im Abfallrecht.
  • im Tierkörperbeseitigungsrecht.
  • im Tierschutzrecht.
  • im Waffenrecht.

 

ausgebildet, soweit es die Jagdaufsicht und der Jagdschutz erfordern.

Bestätigt in Niedersachsen, Bremen, Hamburg & Schleswig-Holstein

Geschult und jährlich überprüft! Die Ausbildung ist mit der erfolgreich absolvierten Prüfung abgeschlossen. Eine jährliche Auffrischung zum Erhalt des Status Jagdaufseher ist ab dem Jahr 2023 Pflicht. Mit dieser regelmäßig zu wiederholenden 16-stündigen Schulung sichert der geprüfte Jagdaufseher seinen Status als Jagdaufseher - auch vor einer Bestellung bzw. Bestätigung.

 

Als Berater und Vertrauensperson des Jagdausübungsberechtigten stehen sie diesem loyal zur Seite um alle Aufgaben und Schwierigkeiten die durch die Jagd entstehen, zu meistern, aber auch "um die Freude an der Jagd zu mehren."